Hygienemaßnahmen

Landwirtschaftliche Fachreisen & Gruppenreisen

Die Europäische Union ist nach der Corona-„Pause“ wieder weitestgehend bereisbar. Gemeinsam mit unseren Partner-Agenturen haben wir ein entsprechendes Hygienekonzept für die Durchführung unserer Reisen weltweit eingeführt.

Da die gesetzlichen Bestimmungen nicht überall gleich sind, prüfen wir jede Reise separat und stimmen uns laufend mit unseren örtlichen Partnern über die aktuelle Lage im Zielgebiet ab. Weitere Informationen zu Ihrem Ziel erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bzw. können Sie bei unseren Reiseexperten einholen.

Eine generelle Voraussetzung für die Durchführung unserer Reisen ist, dass keine Einreisebeschränkung, Quarantänevorschriften sowie sonstige erhebliche Beschränkungen für Gruppen in den jeweiligen Destinationen vorliegen.

Entdecken wir gemeinsam die Welt - mit Rücksicht, Umsicht und Abstand.

Mit gutem Gefühl auf Reisen

Reisen und die Welt erleben ist wieder möglich. Generell sind hierbei die gültigen Hygienemaßnahmen zu berücksichtigen. Wie auch in Deutschland gilt weltweit die sog. A-H-A Regel: Abstand halten – Hygiene beachten – Alltagsmaske tragen. Ein nicht medizinischer Mund-Nase-Schutz ist ausreichend. Wer sich darüber hinaus selbst besser schützen möchte, kann beispielsweise in der Apotheke eine sog. FFP2 Maske erwerben.

Hygienekonzept AtourO                Hygienetipps Corona

Bei An-/Abreise

Bei der An- und Abreise mit dem Flugzeug oder auch der Bahn gelten die jeweiligen Hygienekonzepte der Airlines bzw. der Deutschen Bahn.

Im Flughafengebäude/Bahnhof sowie im Flugzeug/Bahn selbst ist derzeit das Tragen von Mund-Nase-Schutz obligatorisch. Empfehlenswert sind ggfs. FFP2-Masken.

Im Hotel

Gemeinsam mit unseren Partner-Agenturen haben wir die jeweiligen Hygienemaßnahmen der Hotels geprüft. Generell werden auch hier die Vorschriften und Abstandsregeln berücksichtigt. 

So werden zusätzlich Desinfektionsmittel bei der Reinigung der Zimmer sowie u.a. auch in Form von Spender im Lobby-/Restaurantbereich (Hotelabhängig) eingesetzt. Je nach Destination ist das Tragen von Mund-Nase Schutz in den öffentlichen Bereichen vorgeschrieben.

Ebenso gibt es Unterschiede ob Speisen serviert oder in Buffetform angeboten werden.

Mit dem Bus unterwegs

Neben der täglichen hygienischen Reiningung steht in unseren Bussen generell ein Spender mit Desinfektionsmittel bereit. Zudem setzen wir die größtmöglichen Busse (je nach Gruppengröße) ein.

Es wird auf regelmäßige Pausen, die u.a. zum Lüften genutzt werden, geachtet. Während der Fahrt wird die Lüftungsanlage/Klimaanlage eingesetzt.

Auf Ausflügen

Wir prüfen individuell mit unseren Partneragenturen, welche Besichtigungen unter welchen Vorgaben möglich sind. 

Zudem setzen wir, wo immer sinnvoll, Audio-Sets ein, für einen größtmöglichen Abstand und Komfort.

Die örtliche Reiseleitung ist geschult, auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen zu achten.

Gemeinsam die Welt erleben

Die Grundlage des Hygienekonzepts sind die allgemein gültigen Vorschriften in Deutschland, die entsprechend um die regionalen Vorgaben ergänzt werden. Da ein gutes Konzept nicht statisch ist, passen wir dies – je nach Entwicklung – auch kurzfristig an.

Reisen ist mehr als nur ein Weg von A nach B. Reisen verbindet, inspiriert, bildet und bietet eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Wir arbeiten täglich daran Ihre Reise zu einem tollen Erlebnis zu machen, bei dem Sicherheit an erster Stelle steht.

Download Hygienekonzept

Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns unter folgender Telefonnummer:

0 71 41 - 70 236 0

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag von 09:30 - 18:00 Uhr

Fragen, Angebote, Kataloganforderung

Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info(at)atouro.de.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen! 

Kontaktformular

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos